Perlen-Farbe

Perlenfarbe als Bewertungskriterium

Die Farbe einer Perle spielt für ihre Bewertung neben Lüster, Form, Größe und Oberfläche eine nicht zu unterschätzende Rolle. Dabei haben Perlen allerdings niemals eine einzige, klar definierbare Farbe. Je nachdem, von welchem Blickwinkel sie betrachtet werden, schimmern und schillern Perlen in verschiedenen Farbtönen, die sich besonders gut bei weichem Licht erkennen lassen. Die Perlenfarben unterscheiden sich in:

  • Körperfarbe
  • Überfarbe (auch „Orient“ genannt)

Körperfarbe & Überfarbe von Perlen

Der Begriff Körperfarbe beschreibt die dominierende Farbe einer Perle, die nur bedingt von der Spezies der Perlmuschel abhängt. Die spätere Perlenfarbe wird zusätzlich von Umweltbedingungen und dem implantieren Fremdkörper beeinflusst. Die Überfarbe einer Perle zeigt sich als leichter Schimmer, durch den die Körperfarbe satter und leuchtender erscheint. So gibt es beispielsweise weiße Perlen mit einer lavendelfarbenen Überfarbe. Das Gemmologische Institut der USA unterteilt die Perlenfarben in Weiß, Grau und Schwarz als neutrale Töne sowie in Silber, Creme und Braun als fast neutrale Töne. Außerdem werden insgesamt 22 weitere Schattierungen beschrieben, die bei der Beschreibung der Farbe einer Perle genannt werden können.

                                Barock-Perlen in den Farben Lavendel, Peacock, Peach, Weiß und Silber-Grau

Häufige Überfarben sind bei weißen Perlen Rosa, Creme und Silber. Bei schwarzen Perlen treten sehr häufig die Überfarben Peacock, Grün, Blau-Grün, Rose, Silber, Kupfer und Aquamarine auf, wobei die Intensität der Schattierung stets variieren kann und daher keine Perlenfarbe einer anderen gleicht. Goldfarbene Perlen werden oft mit den Überfarben Gold, Silber, Rose, Grün, Bronze und Champagner beschrieben, während Perlen in den Körperfarben Pink, Peach und Lavendel sehr häufig einen Schein in Aquamarine, Grün, Gold oder Rose aufweisen. Blaue Perlen zeigen oft einen sehr starken Schimmer in Aquamarine, Rose, Gold, und Violett, können aber auch eine blaue Überfarbe haben. Häufig auftretende Überfarben bei schokoladefarbenen Perlen sind Gold, Rose und leicht grünliche Bronzetöne.

Der Vollständigkeit halber muss erwähnt werden, dass Perlen mit Wasserstoffperoxid gebleicht oder eingefärbt werden können. Diese Vorgänge müssen allerdings stets vom Verkäufer angegeben werden. In unserem Onlineshop von perlenkette-shop.de erhalten Sie selbstverständlich weder gebleichte noch eingefärbte Perlen.  Ob Barock-Perlenkette, Keshi-Perlenkette oder Perlenketten mit runden Perlen - es handelt sich dabei um handgefertigte Unikate, die wir in einem hochwertigen Etui liefern. Wir knüpfen die Perlenketten auf Wunsch auch nach Ihren Vorstellungen.

Zuletzt angesehen